Frauen im Sport


Lu-Röder-Preis 2019

Kennen Sie Frauen, die sich für die Förderung von Frauen im Sport einsetzen, überdurchschnittliche Leistungen im Verein, Verband oder Sportkreis vollbringen und sich auf außergewöhnliche Art und Weise ehrenamtlich für die Belange des Sports einsetzen?

 

Wenn ja, machen wir Sie gerne auf die aktuelle Ausschreibung des Lu‐Röder‐Preises 2019 aufmerksam:

 

 

Der Landessportbund Hessen möchte auch für das Jahr 2019 diesen Preis verleihen und für besonderen Einsatz danken.

 

Er wird in zwei Kategorien verliehen:

  • Zum einen bitten wir um Vorschläge für die Kategorie „engagierter Nachwuchs“, die mit 1.000,00 Euro dotiert ist. Für diese Kategorie kommen junge Frauen in Frage, die außergewöhnliche Vereinsarbeit leisten, oder sich in herausragender Weise für die Belange des Sports einsetzen bzw. neue Projekte für Frauen oder zur Gleichstellung im Sport ins Leben rufen.
  • Sie Kategorie „Vorbild/Lebenswerk“ ist mit 1.500,00 Euro dotiert und wird - wie bisher - an Frauen verliehen, die sich, wie der Titel schon verrät, über viele Jahre innerhalb der Sportorganisation engagieren und teilweise auf regionaler Ebene für die Interessen von Frauen im Sport einsetzen.

 

Das Preisgeld ist entweder für die Fortführung der bisher geleisteten Arbeit oder aber für neue Projekte zu verwenden. Anbei finden Sie den aktuellen Ausschreibungsflyer mit den Kriterien sowie das Bewerbungsformular verbunden mit der Bitte, dies auch über Ihre Verteiler an Interessierte weiterzuleiten sowie für Bewerbungen zu motivieren.

 

 

>> Die Ausschreibungsfrist endet am 29. Februar 2020. Wir freuen uns auf Ihre Nominierungsvorschläge und danken vorab für Ihre Unterstützung.

Ausschreibung und Bewerbungsformular

Download
Ausschreibung Lu-Röder-Preis 2019
LuRoeder_Preis_Ausschreibung2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 493.1 KB
Download
Bewerbungsbogen Lu-Röder-Preis 2019
LuRoeder_Preis_Formular_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB