Willkommen beim Sportkreis Main-Kinzig e. V. !

Der Sportkreis Main-Kinzig e. V. wurde am 3. Mai 2013 mit der Fusion der bis dahin eigenständigen Sportkreise Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern gegründet. Als lokale Gliederung des Landessportbundes Hessen e. V. (lsb h) vertritt er die Interessen der organisierten Sportvereine im MKK. Mit 128.158 Mitgliedern in 555 Vereinen (Stand 01.01.2021) ist der Sportkreis Main-Kinzig e. V. Hessens größter Sportkreis.

 

Wir unterstützen und beraten die Vereine bei Fragen zum Zuschusswesen, zu Vereinsrecht, Finanz- und Steuerfragen u.v.m.

 

Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für alle Interessierte zu Fragen rund um den Sport. So werden zum Beispiel flächendeckend Möglichkeiten zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens angeboten. Unsere Geschäftsstelle in Hanau ist dabei Kontakt- und Anlaufstelle für Interessierte, Vereine und Verbände sowie Behörden im Main-Kinzig-Kreis. Mehr Informationen über uns finden Sie hier.


Aktuelles


Bist du schon geimpft?

LASS DICH IMPFEN!

Die Corona-Pandemie hat uns lange genug davon abgehalten unseren Sport zu betreiben!

Sei solidarisch, schütze Dich und Deine Sportfreunde!

 

Sport ebenfalls betroffen

Corona-Warnstufe 1

Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat zum 11.11.2021 weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Weitere Informationen hier.

 

Ausbildungsbroschüre für das Jahr 2022

Gut qualifiziert – trotz Corona

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) setzt auch während der Corona-Pandemie auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung von Ehrenamtlichen im hessischen Sport und schlägt dabei auch neue Wege ein.

Das wird beim Blick in die nun vorgelegte Ausbildungsbroschüre für das Jahr 2022 deutlich. Sie informiert auf 120 Seiten über die Ausbildungen des Landessportbundes Hessen, der Sportjugend Hessen und der Bildungsakademie des lsb h.

Die Broschüre kann per E-Mail über ausbildung@lsbh.de angefordert werden oder hier abgerufen werden.

 

Dr. Rolf Müller: Großartige Hilfe für Maßnahmen gegen Mitgliederrück-gang

Sonderförderprogramm des Landes wichtig für die Zukunft des Sports in Hessen

Für Sportvereine, die wegen Corona mehr als 50 Mitglieder verloren haben, hat das Land Hessen ein Sonderförderungsprogramm aufgelegt.

Das Programm hat ein Gesamtvolumen von 5,3 Millionen Euro. Es richtet sich an die rund 450 der knapp 7.600 hessischen Sportvereine, die von 2019 bis 2020 mehr als 50 Mitglieder verloren haben. Die 450 Vereine haben etwa drei Viertel des Gesamtmitgliederverlustes zu verzeichnen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier.

 

Bis zum 31. August 2022

Gesetzlichen Erleichterungen für Mitgliederversammlungen wurden verlängert

Der Gesetzgeber hat die Sonderregelungen für Mitgliederversammlungen aus dem „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ („Covid-19-Gesetz“) bis zum 31. August 2022 verlängert. Ursprünglich galten die gesetzlichen Ausnahmeregelungen nur bis Ende 2021.

Von der Verlängerung profitieren diejenigen Vereine, die bislang etwa noch keine Regelungen zu virtuellen Mitgliederversammlungen oder schriftlichen Beschlussfassungen in ihren Satzungen verankert haben.

 

Eine Liebeserklärung an unsere Vereine

#sportVEREINtuns

Die Kampagne des lsbh  #sportVEREINtuns ist auch in Hessen an den Start gegangen!

Es ist eine groß angelegte Kampagne mit der wir ab sofort unsere rund 7.600 Mitglieds-vereine unterstützen. Dabei können Vereine mit einem einfach zu bedienenden „Online-Werkzeugkasten“ professionell Plakate, Postkarten und Motive für die sozialen Medien gestalten und damit Werbung für ihre Angebote betreiben. Die Kampagne als solche hilft den Vereinen, sich sympathisch, offen, sozial kompetent und vor allem als funktionierende (Sport-)Gemeinschaft in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mehr erfährt man hier.

 

Aus der Geschäftsstelle


Sportkreis Main-Kinzig e.V. sucht eine/n

Mitarbeiter/in für die Geschäftsstelle

Für unsere Geschäftsstelle in Hanau suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) auf Minijob-Basis (450 Euro) in Teilzeit (8 Stunden pro Woche).

Nähere Informationen finden Sie hier.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an info@sportkreis-main-kinzig.de

 

Veränderung im Sportkreis-Vorstand

Bildungsteam stellt sich neu auf

 

Die langjährige Bildungsbeauftragte Ursula Steinau hat ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Sportkreis Main-Kinzig beendet.

Der Sportkreis-Vorstand bedankt sich für die geleistete Arbeit zum Wohle der Vereine und wünscht ihr für den neuen Lebensweg und ihre anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten alles erdenklich Gute.

Die Bildungsarbeit im Sportkreis Main-Kinzig wird ab sofort von Brigitte Senftleben übernommen.

(b.senftleben@sportkreis-main-kinzig.de)

In Kürze wird Brigitte Senftleben auch ihr neues Bildungsteam vorstellen.

 

Seminare | Termine


27.11.2021, 9:00 Uhr

Erste-Hilfe-Lehrgang

Diese praxisbezogene Ausbildung mit Fallbeispielen (u.a. von Sportunfällen) ist eine wertvolle Hilfe für den Ernstfall in Schule, Beruf und vor allem in der Turnhalle und auf dem Sportplatz. Sie bietet die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen.

Referenten: Lehrteam des Malteser Hilfsdienst Main-Kinzig

Ort/Zeit: Gründau-Rothenbergen, 9:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen hier.

 

29.01.2022, 9:00 Uhr

Erste-Hilfe-Lehrgang

Diese praxisbezogene Ausbildung mit Fallbeispielen (u.a. von Sportunfällen) ist eine wertvolle Hilfe für den Ernstfall in Schule, Beruf und vor allem in der Turnhalle und auf dem Sportplatz. Sie bietet die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen.

Referenten: Lehrteam des Malteser Hilfsdienst Main-Kinzig

Ort/Zeit: Maintal-Dörnigheim, 9:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen hier.

 

26.02.2022, 9:00 Uhr

Erste-Hilfe-Lehrgang

Diese praxisbezogene Ausbildung mit Fallbeispielen (u.a. von Sportunfällen) ist eine wertvolle Hilfe für den Ernstfall in Schule, Beruf und vor allem in der Turnhalle und auf dem Sportplatz. Sie bietet die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen.

Referenten: Lehrteam des Malteser Hilfsdienst Main-Kinzig

Ort/Zeit: Gründau-Lieblos, 9:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen hier.

 

06.03.2022, 18:00 Uhr

2. Online Stammtisch der Sportkreis-Jugend

Gemeinsam wollen wir den Stammtisch nutzen, um über die Erfahrungen des letzten Jahres und vor allem über die Perspektiven im Jahr 2022 zu sprechen. 

Ort/Zeit: Online, 18:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen folgen.

Anmeldung unter jugend@sportkreis-main-kinzig.de

 

Weitere Seminare sind in Planung und werden frühzeitig bekanntgegeben.

 

Gerne nehmen wir auch Ihre Fortbildungswünsche entgegen und koordinieren Vereinsfortbildungen. Anfragen unter bildung@sportkreis-main-kinzig.de